Fortgeschrittenes Slot Spiel

Da jede Art Glücksspiel dem Zufall unterworfen ist, gibt es keine Garantien auf Erfolg im Casino. Es gibt allerdings ein paar Dinge, die man unternehmen kann, um seine Gewinnchancen an Slot Automaten zu erhöhen. Als erstes muss man verinnerlichen, dass jedes Slot Spiel seine eigene Liste an Auszahlungen und Regeln hat.

Lies also die Auszahlungstabellen und was notwendig ist, um zu gewinnen. Die meisten neueren Slots haben ein "Menü" oder eine Schaltfläche für "Game Info", wo die Gewinnregeln erläutert werden. Überspringe diesen Schritt nicht! Lies die Informationen und gehe sicher, dass du die Gewinnbedingungen erfüllst.

Der erste Fehler, den die meisten Slot Spieler begehen, ist nicht mit der maximalen Münzzahl zu spielen. Der Maximum-Jackpot kann nicht gewonnen werden, wenn du nicht mit der Maximalzahl an Münzen spielst. Leider hat nun nicht jeder ein unbegrenztes Guthaben. Darum geh sicher, dass du immer die Bonusspiele erreichen kannst oder eine gute Auszahlung für die eingesetzten Münzen erhältst. Wenn du dir nicht sicher bist, bitte einen Mitarbeiter dir die Auszahlungsregeln zu entziffern!

Der zweite beliebte Fehler ist der zu glauben, ein Automat sei "reif" für eine Auszahlung. Sorry, das stimmt nicht. Besonders bei Multi-Münzen und Multi-Gewinnlinien Automaten kann diese Idee schnell ein kleines Vermögen kosten. Spiele nur, so lange du Spaß hast. Der nächste Dreh mag eine Auszahlung sein, aber die nächsten 20 könnten auch Nullrunden sein!

Slot Psychologie

Falls du es noch nicht wusstest: Slot Hersteller nutzen Psychologie, um die Prozente der Gewinnkombinationen festzulegen. Darum haben sich auch Hersteller wie Konami kombinierte Spiele mit mehreren Bonus Bildschirmen ausgedacht. Und sie wissen auch, dass Spieler viele kleine Auszahlungen benötigen, um sofortige Anerkennung zu verspüren sowie höhere Auszahlungen, um ihr Interesse zu bewahren. Niemand will an einem Automaten spielen, der nur hohe Auszahlungen hat, da man zwischen den Auszahlungen einfach zu lange warten muss. Diese Konzept ist besser verständlich, wenn du weißt, wie die Auszahlungen von Slots meistens eingestellt sind.

Ein populärer Slot Automat könne beispielsweise 12 mögliche Auszahlungen haben 1 zu 1 bis zu 2.000 zu 1. Sagen wir, es handelt sich hier um einen Automat, der einen Euro benötigt und mann drei Münzen braucht, um den 2.000€ Jackpot zu knacken. Diese Auszahlung kommt vielleicht nur alle 250.000 Drehungen zu Stande. Die Auszahlung 1 zu 1 hingegen alle acht Runden. Das hält dich bei Laune, ist aber nicht so aufregend.

Andere kleine Auszahlungen könnten von 1 in 20 Runden bis hin zu 1 in 500 Runden zutreffen. Auf der anderen Seite könnte eine 80:1 Auszahlung so eingestellt sein, dass sie häufiger eintritt. Sie könnte etwa alle 200 Runden anstehen (durchschnittlich natürlich). Das ist oft genug, um ziemlich spannend zu sein, aber gerade klein genug, um die Spieler davon abzuhalten, an einen anderen Automaten zu wechseln - es sei denn der Spieler versteht dieses Prinzip.

Darum nutzen viele Spieler die Häufigkeit von mittleren Auszahlungen und wechseln an einen neuen Automaten, wenn sie eine erreicht haben. Das funktioniert für sie, weil die mittleren Jackpots immer noch oft genug geknackt werden und wenn sie eine 80:1 Auszahlung bekommen, dann denken sie, dies wird hier so schnell nicht mehr passieren und begeben sich an einen anderen Automaten. Insgesamt hast du aber nach wie vor die gleiche Chance, den Jackpot zu knacken, so lange du mit der maximalen Zahl an Münzen spielst - egal wie oft du zwischen den Automaten hin- und herwanderst.

Während einige Slot Automaten heute eine Auszahlungsrate von 98% bieten, bewegen sich die meisten näher an der 90% Marke. Dieser Prozentsatz ist ähnlich dem von Video Poker Automaten, obwohl perfektes Spielen bei Video Poker Automaten dem Spieler einen kleinen Vorteil gegenüber dem Haus verschaffen, insbesondere wenn Club Extra Punkte hinzugerechnet werden.

Have a question? Contact us!